Alles rund um ihre Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutz

In dieser Rubrik finden Sie grundlegende Informationen rund um die Rechtsschutzversicherung.

Deckungszusage für die mitversicherten Geschäftsführer – und die zwischenzetliche Insolvenz der GmbH

Gibt der Rechtsschutzversicherer bei einer Versicherung für fremde Rechnung zugunsten des Versicherten eine Deckungszusage ab, legt er sich hinsichtlich seiner Leistungspflicht auf diesen fest. Bei einer Zahlung an den Versicherungsnehmer verstößt er gegen das Verbot widersprüchlichen Verhaltens, wenn er sich… Weiterlesen

Anwaltsempfehlung mt finanziellem Anreiz in der Rechtsschutzversicherung

Hat der Versicherungsnehmer die Entscheidung über die Auswahl des Rechtsanwalts und es wird kein unzulässiger psychischer Druck auf ihn ausgeübt, dann steht die freie Anwaltswahl nicht finanziellen Anreizen eines Versicherers in Bezug auf eine Anwaltsempfehlung entgegen.

Mit dieser Begründung hat… Weiterlesen

Wartezeiten bei der Rechtsschutzversicherung

In der Rechtsschutzversicherung besteht für einige Leistungsarten erst Ablauf nach einer bestimmten Wartezeit Deckungsschutz. Dies bedeutet, dass – je nach Leistungsart – in der Rechtsschutzversicherung erst einige Monate nach Versicherungsbeginn der volle Leistungsschutz besteht, denn für einen Versicherungsfall, der innerhalb… Weiterlesen

Kündigung im Schadensfall

Neben der Kündigung zum Ablauf der Vertragslaufzeit besteht auch noch ein weiteres Kündigungsrecht im Schadensfall. Dieses Kündigungsrecht steht sowohl Ihnen als auch dem Versicherungsunternehmen zu.

Wenn also Ihr Rechtsschutzversicherungsunternehmen im Schadensfall die Leistung ganz oder teilweise ablehnt, obwohl der Versicherer… Weiterlesen

Laufzeit von Rechtsschutzversicherungs-Verträgen

Seit dem Inkrafttreten des neuen Versicherungsvertragsgesetzes im Jahre 2008 beträgt maximal zulässige Laufzeit in der Rechtsschutzversicherung drei Jahre. Dementsprechend finden Sie heute bei den Angeboten der Rechtsschutzversicherungsunternehmen entweder 1-Jahres- oder 3-Jahres-Verträge.

Der Versicherungsvertrag endet nach dieser Laufzeit freilich nicht automatisch,… Weiterlesen

Antidiskriminierungs-Rechtsschutz

Der Antidiskriminierungs-Rechtsschutz ist ein Baustein im Rahmen der Rechtsschutzversicherung für Selbständiger und Unternehmen, über den Versicherungsschutz für den Fall gewährt wird, dass Sie sich gegen die Vorwürfe von Stellenbewerbern, Mitarbeitern oder Kunden wehren müssen, die Ihnen eine nach dem Allgemeinen… Weiterlesen

Rechtsschutz in Ehesachen

Die Rechtsschutzverischerung bietet traditionell keine Versicherungsschutz in Familiensachen. Jedoch sind in den letzten Jahren einige Rechtsschutzversicherer dazu übergegangen, einen Rechtsschutz in Ehesachen (sowie einen gesonderten Rechtsschutz in Unterhaltssachen) anzubieten.

Der Rechtsschutz in Ehesachen deckt die Kosten für die Wahrung der… Weiterlesen

Rechtsschutz in Unterhaltssachen

In den letzten Jahren bieten einige Rechtsschutzversicherer auch einen Rechtsschutz in Unterhaltssachen, mit dem die Verfahrenskosten in strittigen Unterhaltssachen wie etwa bei strittigen Vaterschaften gedeckt werden können. Dieser Rechtsschutz in Unterhaltssachen besteht allerdings nur, soweit ein deutsches Familiengericht zuständig ist… Weiterlesen

Beratungs-Rechtsschutz

Im Bereich des des Erbrechts besteht regelmäßig kein Rechtsschutz etwa für gerichtliche Verfahren oder die außergerichtliche Tätigkeit eines Rechtsanwalts. Auch im Bereich des Familenrechts (einschließlich des Lebenspartnerschaftsrechts) besteht typischerweise kein Versicherungsschutz in der Rechtsschutzversicherung. Allerdings bieten hier die Rechtsschutzverischerer… Weiterlesen

Weitere Themen / Stichworte: