Ver­trags-Rechts­schutz und Rechts­schutz im Sachenrecht

Der Ver­trags-Rechts­schutz deckt die Kos­ten für Streitigkeiten

  • aus Ver­trä­gen,
  • aus gesetz­li­chen Schuld­ver­hält­nis­sen (wie etwa Geschäfts­füh­rung ohne Auf­trag oder unbe­rech­tig­ter Berei­che­rung) sowie
  • aus ding­li­chen Rech­ten an beweg­li­chen Sachen.